Website erkunden

Abstimmung

Muss die Stadt Pripjat erhalten werden?:

Tschernobyl

Die Katastrophe von Tschernobyl: Vertuscht und heruntergespielt

Der Super-Gau von Tschernobyl hat Millionen Leben zerstört, durch Tod, Siechtum, Krankheiten unterschiedlichster Art, Missbildungen, durch den Verlust geliebter Menschen und die Angst vor dem, was noch kommt. Viele der Opfer sind noch nicht einmal geboren. Seit 20 Jahren wird das Ausmaß der Katastrophe vertuscht und heruntergespielt. Greenpeace hat am Dienstag einen Report veröffentlicht, der die skandalösen Verharmlosungen widerlegt.

IAEO spielt die Folgen von Tschernobyl herunter

Der Super-GAU in Tschernobyl hat angeblich nur 59 Todesopfer gefordert. Zu diesem Schluss kommt zumindest die Internationale Atomenergiebehörde (IAEO) in einem am 5.9.05 in Wien veröffentlichten Bericht. In der Studie mit dem Titel Das Vermächtnis von Tschernobyl: Folgen für Gesundheit, Umwelt und Sozioökonomie werden die Folgen des Reaktorunglücks im ukrainischen Tschernobyl extrem verharmlost.